Mi. 05. Januar 2022
Beginn: 20:00 Uhr - Einlass: 19:00 Uhr
Urban Priol

Tilt!-der Jahresrückblick 2021

2021 – wenn nichts mehr geht, kommt Urban Priol. Das hundsgemein-charmante Kabarett-Kraftwerk dreht und wendet das Zeitgeschehen, bis es die Zuschauer als das sehen, was es ist: Absurdes Theater von großer globaler Bedeutung, treffend, bloßlegend und hochintelligent.
Tickets nur erhältlich über die Theaterkasse des Stadttheaters Schloßgasse 8 63739 Aschaffenburg Tel: 06021 – 3301888
Fr. 07. Januar 2022
Beginn: 20:00 Uhr - Einlass: 19:00 Uhr
Aydin Isik

ehrlich gesagt!

„Ehrlich gesagt …“ heißt das neue Bühnenprogramm von Aydin Isik (Hessischer Kabarettpreis 2018). Nachdem er sich im vorigen Programm auf die Spuren des Messias begeben hatte, folgt er nun der Wahrheit. Der ganzen Wahrheit. Und nichts als der Wahrheit. Dieser Pfad führt ihn zu der Erkenntnis: „Wahrlich, ich sage euch: Lasst es!“  Tagespolitisch, historisch, gesellschaftskritisch, absurd!
Sa. 08. Januar 2022
Beginn: 20:00 Uhr - Einlass: 19:00 Uhr
Christian Springer

Nicht egal!

Christian Springer hat in der Schule gelernt: „Wer hat Angst vorm schwarzen Mann? Niemand!“ Aber anscheinend hat man ihn angeschwindelt. Alle haben Angst, und nicht nur vor dem schwarzen Mann. Auch vor dem Weltuntergang, dem Virus, dem Verkehr, vor Transsexuellen. Christian Springer hat Angst vor Idioten. Denn sie vermehren sich schneller als alles andere. Sein Gegenmittel ist die scharfe Zunge. Satirisches Florett kann er auch, aber gegen Heuchelei und Hirnlosigkeit muss einfach mal die Keule her.
So. 09. Januar 2022
Beginn: 18:00 Uhr - Einlass: 17:00 Uhr
Andy Ost

kUnStPaRk OsT

So facettenreich wie das ehemalige Münchener “Vergnügungsgebiet“ präsentiert der  Deutsche Kabarettmeister, als auch Preisträger des Fränkischen und Vorarlberger Kabarettpreises sein aktuelles Programm.
Do. 13. Januar 2022
Beginn: 20:00 Uhr - Einlass: 19:00 Uhr
Daphne de Luxe

GEDULDSPROBEN Von Schwiegermüttern und anderen Plagen

Die Humoristin überzeugt auch in ihrem fünften Comedy-Programm mit ihrer ganz besonderen Mischung aus stilvollem Auftritt, amüsanter Unterhaltung, augenzwinkernder Selbstironie, kabarettistischem Tiefgang, bedingungsloser Authentizität und berührendem Gesang.
Fr. 14. Januar 2022
Beginn: 20:00 Uhr - Einlass: 19:00 Uhr
Django Asül

Rückspiegel 2021

Mit bissigem Blick, urkomischen Wortwitz und wie immer energiegeladen nimmt Django Asül die Ereignisse der letzten zwölf Monate ins Visier. Und das Ganze kräftig gewürzt, gerne auch mal hinterhältig und erfrischend fies. Wer als Zuschauer die vergangenen zwölf Monate so kurzweilig serviert bekommt, freut sich garantiert und amüsiert auf das neue Jahr!
Ein satirischer Jahresrückblick
Fr. 14. Januar 2022
Beginn: 20:00 Uhr - Einlass: 19:00 Uhr
Viva Voce

Glücksbringer

VIVA VOCE ist seit über 20 Jahren ein Garant für strahlende Stimmen, begeistertes Publikum und hochemotionale Bühnenshows. Glücksbringer ist nach 20 Jahre „Es lebe die Stimme!“ das brandneue Showprogramm des gefeierten A-Cappella-Quintetts.
Tickets nur erhältlich über die Theaterkasse des Stadttheaters Schloßgasse 8 63739 Aschaffenburg Tel: 06021 – 3301888
Sa. 15. Januar 2022
Beginn: 20:00 Uhr - Einlass: 19:00 Uhr
H.G. Butzko

aber witzig

Es gibt ja Kabarett und es gibt Kabarett mit HG.Butzko. Das ist schon auch irgendwie Kabarett, aber irgendwie ist es auch ein bißchen anders. Denn was HG.Butzko macht, ist eine brüllend komische und bisweilen besinnliche Mischung aus Infotainment, schnoddrigen Gags, Frontalunterricht und pointierter Nachdenklichkeit. In seinem inzwischen 11. Programm "aber witzig" spürt Butzko dem Irrsinn nach, der mit der postfaktischen Zeitenwende einhergeht.
Sa. 15. Januar 2022
Beginn: 20:00 Uhr - Einlass: 19:00 Uhr
Wolfgang Buck

Iech wär dann do

Der dialektische Songkünstler, Mundart-Lyriker und Geschichtenerzähler Wolfgang Buck steht seit Januar 2020 mit seinem neuen Soloprogramm „IECH WÄR DANN DO“ auf den Konzertbühnen. Er wird teils neue, teils bereits bekannte Songs spielen und neu zum Klingen bringen.
Neues Solo-Programm
Do. 20. Januar 2022
Beginn: 20:00 Uhr - Einlass: 19:00 Uhr
Günter Grünwald

Definitiv vielleicht

Nun, der Herr hatte entweder ein Einsehen, oder anderweitig zu tun, weshalb ich nun mit dem Programm „Definitiv vielleicht“ für die nächsten Jahre auf Welttournee bin. Ich denke, der Titel drückt den momentanen Zeitgeist des „sowohl als auch“, des „sich alle Optionen offen halten“, des „Warum soll ich einen Arzttermin absagen, die merken ja wenn ich nicht komme“ auf das Vortrefflichste aus.
Tickets nur erhältlich über die Theaterkasse des Stadttheaters Schloßgasse 8 63739 Aschaffenburg Tel: 06021 – 3301888
Fr. 21. Januar 2022
Beginn: 20:00 Uhr - Einlass: 19:00 Uhr
Sven Garrecht

Wenn nicht jetzt, wo sonst?

Wenn auch mit einem gewissen Hang zur Nostalgie, singt, spielt und dichtet sich Sven Garrecht entlang an den großen und kleinen Fragen unserer Zeit: Ist diese Welt überhaupt noch zu retten, und muss ich dazu von der Couch aufstehen? Wenn nicht jetzt, wo sonst? - das neue Programm von Musikkabarettist Sven Garrecht!
POPOETRY
Sa. 22. Januar 2022
Beginn: 20:00 Uhr - Einlass: 19:00 Uhr
Quichotte

Nicht weniger als ein Spektakel

Sie ahnen es. Also, warum packen Sie nicht eine Wunderkerze ein und schauen Quichotte dabei zu, wie er das kreative Innere seines Kopfes nach außen kehrt. Und vielleicht werden Sie, bei aller Zurückhaltung, dann feststellen: Das ist alles nicht viel weniger als ein Spektakel. 
So. 23. Januar 2022
Beginn: 11:30 Uhr - Einlass: 10:30 Uhr
Fischergass Jazzer & Peter Freudenberger

Jazz & Crime

Die Fischergass‘ Jazzer bekannt und beliebt durch ihre Jazzstücke mit „Ascheberscher“ Texten geben der heiteren Lesung von Peter Freudenberger und seinen Kriminalfällen in und um Aschaffenburg den passenden musikalischen Rahmen. Peter Freudenberger liest aus seinem fünften Krimi „Die Kunst des Todes“
Mi. 26. Januar 2022
Beginn: 20:00 Uhr - Einlass: 17:00 Uhr
Torsten Sträter

Schnee, der auf Ceran fällt!

Ich bringe ganz ganz frische Geschichten mit, nichts, was Sie vorab schon aus dem TV kennen, und zwischendurch erzähle ich Ihnen, was sonst noch war. Eine Führung durch die ganze Welt der Idiotie, die Einsicht, dass nichts menschlicher ist als das Missgeschick, seltsame Berichte vom Rand der schiefen Ebene, dann ergänze ich den Abend noch mit Schilderungen, die ich mir auf gar keinen Fall verkneifen kann, mache den Sack zum Ende hin mit einer sehr guten Geschichte zu, und wenn Sie dann noch können, hagelts Zugaben. Ein seriöses Konzept.  Und ich gelobe, es sehr lustig zu gestalten.
Neues Programm
Do. 27. Januar 2022
Beginn: 20:00 Uhr - Einlass: 19:00 Uhr
Helmut Schleich

Kauf, du Sau

An jeder Ecke steht ein Maulheld, der die neueste Zukunftsidee anpreist: Egal ob Europa, Digitalisierung, 3D-Drucker oder künstliche Intelligenz – überall Perspektiven, die keine sind. Oder zumindest nur für diejenigen, die auf dem Sonnendeck der Globalisierung sitzen. Das geht Helmut Schleich gehörig gegen den Strich. Und deshalb rückt der Münchner Kabarettist in seinem Programm „Kauf, Du Sau!“ der vom Kaufrausch narkotisierten Gesellschaft mit seinen zugespitzten Bosheiten zu Leibe – bis die Konsumblase platzt!
Fr. 28. Januar 2022
Beginn: 20:00 Uhr - Einlass: 19:00 Uhr
Arnulf Rating

Zirkus Berlin

Mit Tempo und hohem Unterhaltungswert brilliert hier eine der dienstältesten scharfen Zungen des Landes. Der letzte der legendären 3 Tornados, der auf der Bühne steht. Er weiß, woher der Wind weht. Sein Maßstab ist der gleiche wie damals bei den 3 Tornados. Unterhaltung mit Haltung. Gerade, wenn es stürmisch wird. Der Anspruch bleibt: die Menschen oben mit erweitertem Bewusstsein und unten mit nasser Hose aus dem Theater zu entlassen.
Neues Programm
Fr. 28. Januar 2022
Beginn: 20:00 Uhr - Einlass: 19:00 Uhr
Kay Ray

Die Kay Ray- Show

Als Sänger erreicht er unsere Herzen, als Clown jedes Zwerchfell und als Provokateur jeden Kleingeist. Keiner ist sicher vor seinen Zoten und seinem Zauber. Das macht ihn so anders. Und es macht seine Shows so anders - Abend für Abend. Erleben Sie es selbst!
Verschoben auf den 29.01.22 - 20:00 Uhr
Sa. 29. Januar 2022
Beginn: 20:00 Uhr - Einlass: 19:00 Uhr
Kay Ray

Die Kay Ray- Show

Als Sänger erreicht er unsere Herzen, als Clown jedes Zwerchfell und als Provokateur jeden Kleingeist. Keiner ist sicher vor seinen Zoten und seinem Zauber. Das macht ihn so anders. Und es macht seine Shows so anders - Abend für Abend. Erleben Sie es selbst!
So. 30. Januar 2022
Beginn: 18:00 Uhr - Einlass: 17:00 Uhr
Die Feisten

Jetzt!

Mit stoischer Ruhe schippern die beiden durch ein eskalierendes Publikum, das oft schon vor dem eigentlichen Ende des Songs vor Lachen zerplatzt ist.