Susanne Hasenstab

Irgendwo zwischen Liebe und Musterhaus

Fr, 19.07.19 - 20:00 Uhr
Einlass: 19:00 Uhr

Mit Irgendwo zwischen Liebe und Musterhaus zeigt Susanne Hasenstab humorvoll überspitzt die Lebenssituation der modernen Frau Anfang Dreißig auf, der die Entscheidung zwischen Selbstverwirklichung und Kinderwunsch aufgedrängt wird. Mit Ironie und Witz beschreibt Susanne Hasenstab Situationen aus dem Alltag ihrer Protagonistin Katja, die sich durch unfreiwillige Komik auszeichnen und die viele so oder so ähnlich schon erlebt haben. Gleichzeitig ist der Roman auch eine Persiflage auf die Akteure des Kunst- und Kulturbetriebs, die mit allen Mitteln versuchen, mit ihren Werken Beachtung zu finden.
Lesung
Zu den Details
Sa. 20. Juli
Beginn: 20:00 Uhr - Einlass: 19:00 Uhr
Wolfgang Krebs

Geh zu, bleib da

An diesem Abend gibt es viele gute Argumente dafür, Land zu gewinnen, indem man das Land nicht verliert. Und der Bitte zu folgen „Geh zu, bleib da!“. Kurz entschlossen veranstaltet Scheberl einen Motivationsabend, um diesem leidigen Trend den Kampf anzusagen.
So. 25. August
Beginn: 14:00 Uhr
Aschaffenburger Maulaffenfest

auf dem Karlsplatz

Das Maulaffenfest muss man nicht mehr erklären! Seit Jahren eröffnet der Hofgarten die neue Saison mit einem kleinen, aber feinen Open-Air Fest auf dem Karlsplatz. Mit dabei sind diesmal u.a. Bumillo, Martin Frank , William Wahl , Thorsten Bär , Nelly Amiri  und Nikita Miller.  Moderation: Daniel Fleckenstein
Sa. 14. September
Beginn: 20:00 Uhr - Einlass: 19:00 Uhr
1. Allg. Babenhäuser Pfarrer(!)Kabarett

Kuh ohne Deuter

In Ihrem 13. Programm geben Hans-Joachim Greifenstein und Clajo Herrmann wieder intelligente Fragen auf dumme Antworten. Oder umgekehrt. Egal, das Eintrittsgeld ist weg.
Mi. 18. September
Beginn: 20:00 Uhr - Einlass: 19:00 Uhr
Urban Priol

„Im Fluss“

Mit Freude stürzt sich Urban Priol in die Fluten des täglichen Irrsinns, taucht in den Abgrund des Absurden, lästert lustvoll und hat dabei genauso viel Spaß wie sein Publikum. „Im Fluss.“ ist wie ein Rafting-Trip, der mit rasantem Tempo über Absätze und an Felsenblöcken vorbei durch wild schäumende Stromschnellen führt. Kommen Sie mit! Folgen Sie dem Motto eines andere großen griechischen Philosophen, Costa Cordalis: „Steig‘ in das Boot heute Nacht!“ Sie werden es nicht bereuen.
Vorpremiere
Do. 19. September
Beginn: 20:00 Uhr - Einlass: 19:00 Uhr
Urban Priol

„Im Fluss“

Mit Freude stürzt sich Urban Priol in die Fluten des täglichen Irrsinns, taucht in den Abgrund des Absurden, lästert lustvoll und hat dabei genauso viel Spaß wie sein Publikum. „Im Fluss.“ ist wie ein Rafting-Trip, der mit rasantem Tempo über Absätze und an Felsenblöcken vorbei durch wild schäumende Stromschnellen führt. Kommen Sie mit! Folgen Sie dem Motto eines andere großen griechischen Philosophen, Costa Cordalis: „Steig‘ in das Boot heute Nacht!“ Sie werden es nicht bereuen.
Premiere
Zum kompletten Programm

Unsere Sponsoren & Partner