Das Büro des Hofgarten-Kabarett bleibt, aufgrund der aktuellen Corona-Beschränkungen, für den Publikumsverkehr geschlossen!
Do. 01. April
Beginn: 20:00 Uhr - Einlass: 17:00 Uhr
Sky du Mont und Christine Schütze

Jung sterben ist auch keine Lösung

Mit Humor & Herz widmet sich Sky du Mont der Frage: Wann sind wir wirklich alt? Pianistin und Klavierkabarettistin Christine Schütze kommentiert, persifliert und assistiert mit Witz und Können. Amüsement garantiert! Ein sehr komischer und gelegentlich nachdenklicher Abend rund um ein Thema, das uns alle angeht: Altern in Deutschland.
Lesung und Klavierkabarett
Fr. 26. Februar 2021
Beginn: 20:00 Uhr - Einlass: 19:00 Uhr
Nikita Miller

Auf dem Weg ein Mann zu werden

Nikita Miller, auf der Suche nach der großen Liebe, durchlebt dabei einen Fehlschlag nach dem anderen bis ihm gesagt wird: „Hör endlich auf, deine Zeit damit zu verschwenden nach der richtigen Frau zu suchen. Beim Ausleben fremder Prinzipien wird Nikita Miller immer wieder vor den Kopf gestoßen. Somit steht für ihn fest: Den Weg, ein Mann zu werden, muss er alleine gehen. Und dabei stößt er auf so manche Erkenntnis.
Verschoben auf den 02.04.22 - 20:00 Uhr
Sa. 27. Februar 2021
Beginn: 20:00 Uhr - Einlass: 19:00 Uhr
Arnulf Rating

Zirkus Berlin

Mit Tempo und hohem Unterhaltungswert brilliert hier eine der dienstältesten scharfen Zungen des Landes. Der letzte der legendären 3 Tornados, der auf der Bühne steht. Er weiß, woher der Wind weht. Sein Maßstab ist der gleiche wie damals bei den 3 Tornados. Unterhaltung mit Haltung. Gerade, wenn es stürmisch wird. Der Anspruch bleibt: die Menschen oben mit erweitertem Bewusstsein und unten mit nasser Hose aus dem Theater zu entlassen.
Neues Programm
Verschoben auf den 28.01.22 - 20:00 Uhr
So. 28. Februar 2021
Beginn: 18:00 Uhr - Einlass: 17:00 Uhr
Wolfgang Krebs

Vergelt’s Gott!

Wolfgang Krebs schlüpft erneut virtuos in die Erscheinungsbilder und Stimmbänder aktueller Politiker und Zeitgenossen. In fliegendem Wechsel und mit wechselnden Fliegen. Und er zeigt, dass wir alle arme Sünder sind, auch und gerade unsere weißblaue Führungselite.
Neues Programm
Verschoben auf den 14.11.21 - 18:00 Uhr
Fr. 05. März 2021
Beginn: 20:00 Uhr - Einlass: 19:00 Uhr
Helmut Schleich

Kauf, du Sau

An jeder Ecke steht ein Maulheld, der die neueste Zukunftsidee anpreist: Egal ob Europa, Digitalisierung, 3D-Drucker oder künstliche Intelligenz – überall Perspektiven, die keine sind. Oder zumindest nur für diejenigen, die auf dem Sonnendeck der Globalisierung sitzen. Das geht Helmut Schleich gehörig gegen den Strich. Und deshalb rückt der Münchner Kabarettist in seinem Programm „Kauf, Du Sau!“ der vom Kaufrausch narkotisierten Gesellschaft mit seinen zugespitzten Bosheiten zu Leibe – bis die Konsumblase platzt!
Verschoben auf den 27.01.22 - 20:00 Uhr
Sa. 06. März 2021
Beginn: 20:00 Uhr - Einlass: 19:00 Uhr
Puntigam

Glückskatze

Das große Soloprogramm - quasi 80 Jahre Puntigam. Gibt es einen besseren Zeitpunkt, um den rüstigen Jubilar und seine Verdienste um die Republik zu feiern? Freuen Sie sich auf farbenprächtige Kostüme! Eine nagelneue Verschwörungstheorie!! Und die Enthüllung, wer das eigentlich ist, der Sebastian Kurz spielt!!!
Abgesagt
Verschoben auf den 30.04.22 - 20:00 Uhr
So. 07. März 2021
Beginn: 11:30 Uhr - Einlass: 10:30 Uhr
Urban Priol

Tilt!

Urban Priol, der fränkische Kabarett-Anarcho dreht und wendet die Ereignisse der gerade vergangenen Monate. Aus scheinbar Unzusammenhängendem knüpft Priol aberwitzige Fäden, die sich am Ende zu einer unglaublichen Logik verstricken. Musikalische Begleitung: Kaiser & Friends
Vorverkaufsbeginn abhängig vom jeweiligen Stand der Corona-Maßnahmen!
Verschoben auf den 09.05.21 - 11:30 Uhr
Do. 11. März 2021
Beginn: 20:00 Uhr - Einlass: 19:00 Uhr
GlasBlasSing

Flaschmob

Komm zu Flaschmob, dem neuen Programm von GlasBlasSing. Bestaune die Cokecaster-Flaschengitarre, das Flachmanninoff-Xylophon, die Jelzin-Orgel oder die Wasserspender-Floor-Toms, die so schön BUMM machen, wenn man mit der grünen Perrier-Keule draufhaut. Erlebe feinstes Pfandwerk, von würzig-herb bis feinperlig, hochprozentig virtuos und wie immer bei GlasBlasSing: Das mit Abstand beste Flaschenmusikprogramm aller Zeiten.
Verschoben auf den 19.03.22 - 20:00 Uhr
Fr. 12. März 2021
Beginn: 20:00 Uhr - Einlass: 19:00 Uhr
Aydin Isik

ehrlich gesagt!

„Ehrlich gesagt …“ heißt das neue Bühnenprogramm von Aydin Isik (Hessischer Kabarettpreis 2018). Nachdem er sich im vorigen Programm auf die Spuren des Messias begeben hatte, folgt er nun der Wahrheit. Der ganzen Wahrheit. Und nichts als der Wahrheit. Dieser Pfad führt ihn zu der Erkenntnis: „Wahrlich, ich sage euch: Lasst es!“  Tagespolitisch, historisch, gesellschaftskritisch, absurd!
Abgesagt
Verschoben auf den 07.01.22 - 20:00 Uhr
So. 14. März 2021
Beginn: 19:00 Uhr - Einlass: 17:00 Uhr
Wildes Holz

Höhen und Tiefen

Das Programm „Höhen und Tiefen“ wird so zu einem mitreißenden Mix aus neuen Songs und holztypischem Sound, angereichert durch Djamels Einflüsse aus maghrebinischer und afrikanischer Musik. Und natürlich gibt es auch maßgeschreinerte Blockflöten-Versionen bekannter Rock- und Pophits zu hören. Aber auch der Klassik werden sich Wildes Holz weiter annehmen.
Abgesagt
Verschoben auf den 11.12.21 - 20:00 Uhr
Do. 18. März 2021
Beginn: 20:00 Uhr - Einlass: 19:00 Uhr
Christian Springer

Nicht egal!

Christian Springer hat in der Schule gelernt: „Wer hat Angst vorm schwarzen Mann? Niemand!“ Aber anscheinend hat man ihn angeschwindelt. Alle haben Angst, und nicht nur vor dem schwarzen Mann. Auch vor dem Weltuntergang, dem Virus, dem Verkehr, vor Transsexuellen. Christian Springer hat Angst vor Idioten. Denn sie vermehren sich schneller als alles andere. Sein Gegenmittel ist die scharfe Zunge. Satirisches Florett kann er auch, aber gegen Heuchelei und Hirnlosigkeit muss einfach mal die Keule her.
Verschoben auf den 08.01.22 - 20:00 Uhr
Fr. 19. März 2021
Beginn: 20:00 Uhr - Einlass: 19:00 Uhr
Martina Schwarzmann

Genau richtig!

Endlich ist es soweit, das Warten hat ein Ende: Martina Schwarzmann, die allseits beliebte, vielfach preisgekrönte Kabarettistin mit dem trockenen Humor und dem unbestechlichen Blick für die Tücken des Alltags, präsentiert ihr sechstes Bühnenprogramm! Es kommt und heißt „genau Richtig“!
Verschoben auf den 28.04.22 - 20:00 Uhr
So. 21. März 2021
Beginn: 18:00 Uhr - Einlass: 19:00 Uhr
Ingmar Stadelmann

Verschissmus

Begleiten Sie Ingmar Stadelmann auf seinem humoristischen Husarenritt und bekämpfen Sie mit ihm den Verschissmus – und zwar am besten mit Applaus und befreitem Lachen: „Ich jage Pointen ohne Gnade und schicke die Leute am Ende mit 2-3 schlauen Gedanken nach Hause! Die Show ist 100% Stadelmann ohne Schnickschnack.“
Verschoben auf den 20.02.22 - 18:00 Uhr
So. 21. März 2021
Beginn: 18:00 Uhr - Einlass: 19:00 Uhr
Gerhard Polt und die Well-Brüder aus´m Biermoos

Im Abgang nachtragend

Die Veranstaltung muss leider verschoben werden. Ein neuer Termin steht noch nicht fest, wird aber in Kürze hier veröffentlicht. Alle Tickets behalten ihre Gültigkeit!
Alle Tickets behalten Ihre Gültigkeit
Verschoben auf den 04.02.22 - 20:00 Uhr
Do. 25. März 2021
Beginn: 20:00 Uhr - Einlass: 19:00 Uhr
Rolf Miller

Obacht Miller

Hier der ausländerfeindliche Syrer, da der vegane Jäger, dort Achim, Jürgen und Rolf, wie immer zu viertim Sixpack, all inclusive. Alles scheint wie immer, und bleibt genauso anders. OBACHT MILLER - das neue Programm von Rolf Miller. Das Halbsatz-Phänomen zeigt uns erneut, dass wir nicht alles glauben dürfen, was wir denken.
Vorverkaufsbeginn abhängig vom jeweiligen Stand der Corona-Maßnahmen!
Verschoben auf den 09.09.21 - 20:00 Uhr
Fr. 26. März 2021
Beginn: 20:00 Uhr - Einlass: 19:00 Uhr
Queenz of Piano

Classical music that rocks!

Die Queenz of Piano verbinden die Virtuosität und Tiefe klassischer Musik mit der Atmosphäre eines Popkonzerts. In Zeiten, in denen es nicht mehr nur Goethe, sondern auch Fuck ju Goethe gibt, sprengen die beiden Pianistinnen Jennifer Rüth und Ming die Grenzen zwischen Bach und Beats, E- und U-Musik, Hoch- und Popkultur!
Tickets nur erhältlich über die Theaterkasse des Stadttheaters Schloßgasse 8 63739 Aschaffenburg Tel: 06021 – 3301888
Verschoben auf den 06.03.22 - 18:00 Uhr
So. 28. März 2021
Beginn: 18:00 Uhr - Einlass: 19:00 Uhr
Frank Keller & Yvonne Roth

Sunny Side Up!

In ihrem Duo-Programm präsentieren die beiden mit minimalem Technikaufwand und umso mehr musikalischem Anspruch, Ambition und Spaß an der Sache ein ganz sicher außergewöhnliches Repertoire aus Swing, Jazz, Bossa, Pop u.v.m.
Verschoben auf den 21.04.21 - 20:00 Uhr
Sa. 03. April
Beginn: 20:00 Uhr - Einlass: 19:00 Uhr
Lizzy Aumeier

Best of

Erleben sie eine unvergleichliche Mischung aus... „...das Zwerchfell strapazierender, beißender Ironie, heißer Erotik, ausgefallenen Wortspielen und beispielhafter Musikalität...“
Das Beste aus verschiedenen Programmen - preisgekröntes Kabarett.
Do. 15. April
Beginn: 20:00 Uhr - Einlass: 19:00 Uhr
Jess Jochimsen

Heute wegen gestern geschlossen

Jess Jochimsen präsentiert mit beißendem Spott und leiser Nostalgie eine wundervolle Mixturaus zwerchfellerschütternden Geschichten, schlimmen Dias und sterbensschönen Songs –staubtrocken, liebevoll und sehr sehr komisch.
Kabarett, Songs, Dias
Fr. 16. April
Beginn: 20:00 Uhr - Einlass: 19:00 Uhr
Alain Frei

Grenzenlos

Alain Frei ist mit seiner neuen Stand-Up Comedy Show zurück und stellt sich die Frage "Was darf Humor?" Alles! Ganz nach dem Motto: Grenzenlos! Der Gewinner zahlreicher Comedypreise nimmt Sie mit auf eine rasante Reise durch den Wahnsinn unseres Alltags - mit viel Humor, Spontanität und immer einem Augenzwinkern.
Vorverkaufsbeginn abhängig vom jeweiligen Stand der Coronabdingungen
Sa. 17. April
Beginn: 20:00 Uhr - Einlass: 19:00 Uhr
Christoph Fritz

Das jüngste Gesicht

„Wunderbar lakonisch, scheinbar naiv, und doch voll hinterfotzigem Witz“ (Ö1) – In einem Feuerwerk der pointierten Hoffnungslosigkeit gewährt Christoph Fritz Einblicke in seine Lebensgeschichte und Gedankenwelt.
Der Vorverkauf beginnt sobald sich die gesetztlichen Corona-Bestimmungen für die Kulturbrache lockern bzw. aufgehoben werden.
So. 18. April
Beginn: 18:00 Uhr - Einlass: 17:00 Uhr
Werner Koczwara

Am Tag, als ein Grenzstein verrückt wurde

Seit 30 Jahren „zeigt Koczwara, dass die juristische Sprache die komischste alle Textgattungen ist“ (FAZ). Und die Schwäbische Post stellt fest: „Koczwaras Kabarett ist nicht Kleinkunst, das ist großes Kino“. Koczwaras Jubiläumsprogramm ist ein Brühwürfel aus 30 Jahren intelligentem, unterhaltsamem Humor in einem 90minütigen Bühnenprogramm. Mit einer Pause nach 45 Minuten zum Durchatmen.
Neues Programm
Zum kompletten Programm

Unsere Sponsoren & Partner