Das Hofgarten-Kabarett schließt aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie ab dem 14. März 2020 bis auf weiteres
Sa. 04. April 2020
Beginn: 20:00 Uhr - Einlass: 19:00 Uhr
TBC – Totales Bamberger Cabaret

Wann, wenn nicht wir?

Die Zeit ist reif. Reif für Helden. Reif für die Männer von TBC - drei Superhelden, gefangen in den Körpern unterschätzter und überbezahlter Kabarettisten (oder auch andersherum). Auf ihrer neuesten Mission kämpft Deutschlands dienstältestes Kleinkunsttrio gegen gefakte News, gefühlte Wahrheiten und gezielte Verwirrung. Denn der Meeresspiegel steigt, aber die Hemmschwelle sinkt und die Medien sind gar nicht so sozial, wie sie immer tun.
Verschoben auf den 03.07.20 - 20:00 Uhr
Fr. 17. April 2020
Beginn: 20:00 Uhr - Einlass: 17:00 Uhr
Kai Magnus Sting

Und ich sach noch!

Kabarett vom Allerfeinsten: Kai Magnus Sting hat seine Lieblingsnummern der letzten Jahre im Gepäck und zu einem mitreißend komischen Programm zusammengestellt. Herausgekommen ist ein geniales Konglomerat ausgesuchter Schnurren, Anekdoten, Geistesblitze und Pamphlete.
Verschoben auf den 27.09.20 - 18:00 Uhr
Sa. 18. April 2020
Beginn: 20:00 Uhr - Einlass: 19:00 Uhr
Johannes Scherer

Best of

Das “BEST OF”: Johannes Scherer verspricht über zwei Stunden beste Unterhaltung vom Preisträger des Fränkischen Kabarettpreises. Wer hätte vor rund 20 Jahren gedacht, dass man mit „Scherereien“ und perfektem Hessisch die Kabarett- und Comedybühnen des Landes erobern kann? 1998 ging Johannes Scherer erstmals auf Tournee. Damals an der Seite seines kongenialen Partner und Radiokollegen Robert Treutel („Bodo Bach“). Vier Jahre später folgte Scherers erstes Solo „Scherereien“, für das er direkt für den renommierten Kabarettpreis „Prix Pantheon“ nominiert wurde. Über die Jahre folgten fünf weitere erfolgreiche Solo-Programme des TV- und Radiomoderators.
Ausverkauft
Verschoben auf den 16.07.20 - 20:00 Uhr
So. 19. April 2020
Beginn: 18:00 Uhr - Einlass: 17:00 Uhr
Christopher Miltenberger feat. Andreas Lippert

Lagerfeuerklavier, Musik und Plauderei

Grandios interpretierte Musik, hochamüsante Moderationen und jetzt auch noch geistreiche Plaudereien…Ein Spät-Nachmittag zum Träumen…
Verschoben auf den 21.06.20 - 18:00 Uhr
Fr. 24. April 2020
Beginn: 20:00 Uhr - Einlass: 19:00 Uhr
Lizzy Aumeier

Wie jetzt…?!

WIE JETZT…?! heißt des Neue Programm der preisgekrönten Kabarettistin Lizzy Aumeier Deutscher Kabarettpreis 2010 Bayerischer Kabarettpreis 2012. Wieder einmal dreht sich alles um den allgemeinen Wahnsinn der Welt, insbesondere der unseren!
Ausverkauft
Verschoben auf den 22.08.20 - 20:00 Uhr
Fr. 24. April 2020
Beginn: 20:00 Uhr - Einlass: 19:00 Uhr
F.-M. Barwasser alias Erwin Pelzig

Weg von hier

„Weg von hier“ – unter diesem Titel schickt Frank-Markus Barwasser sein Alter Ego Erwin Pelzig wieder auf Deutschlands Bühnen.
Ausverkauft
Sa. 25. April 2020
Beginn: 20:00 Uhr - Einlass: 19:00 Uhr
Bernd Regenauer

MixTour

Einblicke und Ausblicke, Zeitkritisches und Zeitloses, Süffisantes und Skurriles, Globales und Fränkisches, Neuigkeiten und Klassiker von und mit Bernd Regenauer - Ein „Best of“ mit viel Raum für Interaktionen, eine kurzweilige Mixtur frisch zusammengestellter Auszüge aus den aktuellen Bühnenprogrammen des Deutschen Kabarettpreisträgers.
Neues Solo-Programm
Verschoben auf den 28.01.21 - 20:00 Uhr
So. 26. April 2020
Beginn: 18:00 Uhr - Einlass: 17:00 Uhr
Rolf Miller

Obacht Miller

OBACHT MILLER - das neue Programm von Rolf Miller. Das Halbsatz-Phänomen zeigt uns erneut, dass wir nicht alles glauben dürfen, was wir denken....„
Ausverkauft
Verschoben auf den 04.07.20 - 20:00 Uhr
Mi. 29. April 2020
Beginn: 20:00 Uhr - Einlass: 19:00 Uhr
Frank Kellers Akustikpralinen

`Vibes & Flowers´ mit Ina Morgan

Als mit musizierender Gastgeber lädt Frank Keller zum genussvoll interaktiven Stelldichein – und immer ist eine Schachtel Pralinen mitentscheidend beim Verlauf und Ausgang des Konzertabends…dieses Mal ist Ina Morgan mit von der Partie,
Verschoben auf den 15.07.20 - 20:00 Uhr
Do. 30. April 2020
Beginn: 20:00 Uhr - Einlass: 19:00 Uhr
Christof Spörk

Kuba

In Spörks fünftem Soloprogramm „KUBA“ gibt es weder tropische Gulags noch politische Umerziehung. Außer für solche, die drum betteln. Und Spörk verkauft weder Rum noch Zigarren für grapschende alte weiße Männer. Nicht einmal wenn sie drum betteln. Dafür verspricht Spörk, ganz viel Zucker zu geben.
Abgesagt