Mi. 02. Oktober 2019
Beginn: 20:00 Uhr - Einlass: 19:00 Uhr
Kaiser & Friends

Kaiser unplugged feat. Bonita Niessen

Die aus Kapstadt (Südafrika) stammende Bonita Niessen wurde durch Stefan Raabs Casting Show bekannt und startete
daraufhin eine sensationelle Gesangskarriere, bei der sie mit Künstlern wie Michael Buble, Bootsie Collins, Kool and the
Gang uvm. performen durfte. Sie auf der Bühne zu beobachten ist einfach nur ein Genuß, der nie langweilig wird. Sie ist ein absolutes Energiebündel mit viel Gefühl in der Stimme und veröffentlichte bereits ihr viertes Soloalbum. Momentan gehört sie zum Cast des "Luther Pop-Oratorium".
Fr. 04. Oktober 2019
Beginn: 20:00 Uhr - Einlass: 19:00 Uhr
Tan Caglar

Rollt bei mir…!

Was haben ein Türke, ein Basketballprofi und ein Model gemeinsam? Sie alle sind Tan Caglar! Als wenn das nicht schon genug wäre, stellt sich der Frauenflüsterer an, mit seinem Aktivrollstuhl „Hurricane“ die Comedybühnen des Landes zu entern. Getreu dem Motto „Inklusion ist, wenn ein Rollstuhl in der Gesellschaft dieselbe Akzeptanz erreicht hat wie ein Selfie-Stick“, bringt Tan in klassischer Stand-up- Comedy Manier seine Geschichten auf die Bühne.
Interkulturelle Woche
Sa. 05. Oktober 2019
Beginn: 20:00 Uhr - Einlass: 19:00 Uhr
Lothar Bölck

Pfortissimo – oder Rest of Pförtner

Kabarettist Lothar Bölck, bekannt als Pörtner aus dem „Kanzleramt Pforte D“, der gleichnamigen Polit-Satire des MDR Fernsehens, begibt sich mit seinem vorläufig letztem Soloprogramm auf Abschiedstournee. Seine Bühnen- und Fernsehfigur, den Pförtner, schickt er in den Unruhestand. Sein “weisen sie sich bitte aus“ nimmt er für sich wörtlich. Doch ein letztes Mal noch wird er die Besucher satirisch durch sein Kanzleramt führen und sie über Macht und Ohnmacht der Politik zum Lachen bringen, wo es manchmal eher zum Heulen ist.
So. 06. Oktober 2019
Beginn: 18:00 Uhr - Einlass: 17:00 Uhr
Basta

In Farbe

basta schmieren uns keinen Honig um den Mund. Dass es manchmal schwer ist, dieses Leben, davon wissen und singen sie. Aber sie zeigen uns, dass wir das Recht haben, über all die Zumutungen zu schmunzeln. „Das Leben ist kein Wandtattoo“ heißt es bei ihnen, und dass dieser Satz schon fast selber zum Sinnspruch taugt, ist auch wieder eine so typische basta-Ironie. Nein, basta nehmen das Leben ernst und humorvoll zugleich, und das muss man ihnen erstmal nachmachen. Sie gewinnen jeder schmerzlichen, traurigen oder auch nur banalen Situation einen neuen Blickwinkel ab und machen ihn damit schöner. Und was einem den einen oder anderen Tag normal, alltäglich und grau erschienen haben mag, das sieht man spätestens nach dem Besuch einer basta-Show: in Farbe.
Neues Programm
Do. 10. Oktober 2019
Beginn: 20:00 Uhr - Einlass: 19:00 Uhr
Moderation: Johannes Scherer

Tetra-Pack, die Comedy-Show im Oktober

Johannes Scherer, (www.johannes-scherer.com) einer der populärsten Moderatoren Deutschlands und überaus erfolgreicher Comedian, (Fränkischer Kabarettpreis 2012), lädt wieder ein zu der Comedyshow des Hofgartens. Informationen über die weiteren Künstler wird in Kürze bekannt gegeben.

Mit freundlicher Unterstützung der Raiffeisenbank e.G.
Fr. 11. Oktober 2019
Beginn: 20:00 Uhr - Einlass: 19:00 Uhr
Helene Bockhorst

Die fabelhafte Welt der Therapie

Welche positiven Auswirkungen hat eine schlechte Kindheit? Wie exhibitionistisch darf eine Frau sein? Was haben Sex und Kartoffelsalat gemeinsam? Und warum beteiligt sich niemand am Crowdfunding für meine Brustvergrößerung - es hätten doch am Ende alle etwas davon? Helene Bockhorst stellt sich schonungslos selbst in Frage und präsentiert Geschichten, die lustig sind – sofern man sie nicht miterleben musste.
Neues Programm
Sa. 12. Oktober 2019
Beginn: 20:00 Uhr - Einlass: 19:00 Uhr
Andras Rebers

Ich helfe gern

Wenn Onkel Andi zu Besuch kommt, ist allenthalben große Freude und Heiterkeit im Saal. Aber warum?? Rebers ist kein Narr und hasst Clowns. Und wenn man genau hinschaut, erkennt man auch warum. Nachdem die Weisen die Burg verlassen haben, erobern die Narren die Zinnen und überall wird es lustig. Und damit das alles eine coole performance hat, werden wir informativ unterhalten oder unterhaltsam informiert.
Der Vorverkauf für diese Veranstaltung beginnt am 04. April 2019
Neues Programm
So. 13. Oktober 2019
Beginn: 11:30 Uhr - Einlass: 10:30 Uhr
Urban Priol

Tilt

Aus scheinbar Unzusammenhängendem knüpft Priol aberwitzige Fäden, die sich am Ende zu einer unglaublichen Logik verstricken.
Musikalische Begleitung: Kaiser & Friends
Do. 17. Oktober 2019
Beginn: 20:00 Uhr - Einlass: 19:00 Uhr
1. Allg. Babenhäuser Pfarrer(!)Kabarett

Kuh ohne Deuter

In Ihrem 13. Programm geben Hans-Joachim Greifenstein und Clajo Herrmann wieder intelligente Fragen auf dumme Antworten. Oder umgekehrt. Egal, das Eintrittsgeld ist weg.
Fr. 18. Oktober 2019
Beginn: 20:00 Uhr - Einlass: 19:00 Uhr
Sven Hieronymus

als ob!

Der Rocker ist zwar älter geworden, aber nichts hat sich verbessert. Er ist immer noch der Depp in der Familie und niemand kann ihn zu Hause leiden. Noch nicht mal der Hund! Also geht er wieder auf die Bühne, um am Schluss doch zu erkennen: Weine könnt ich... weine!
Sa. 19. Oktober 2019
Beginn: 20:00 Uhr - Einlass: 19:00 Uhr
Luise Kinseher

Mamma Mia Bavaria

Das neue Kabarettprogramm von Luise Kinseher beschäftigt sich mit einer Frage von globalem Ausmaß: Welche Bedeutung hat Bayern vom Weltraum aus betrachtet? Und welche Bedeutung hat das für die Welt?
So. 20. Oktober 2019
Beginn: 18:00 Uhr - Einlass: 17:00 Uhr
Christopher Miltenberger

Lagerfeuerklavier, Musik und Plauderei

Das Lagerfeuer lodert wieder! Was in den letzten Jahren nur in den Museumsnächten das Publikum begeisterte, findet nun seine regelmäßige Fortsetzung. Grandios interpretierte Musik, hochamüsante Moderationen und jetzt auch noch geistreiche Plaudereien…mit Christopher Miltenberger´s und Gästen.
Mi. 23. Oktober 2019
Beginn: 20:00 Uhr - Einlass: 19:00 Uhr
Sonja Tritschler

Aschaffenburger Erzählfest 2019

Zum 5. Mal in Aschaffenburg orakelt Sonja Tritschler: „Das glaubt uns doch keiner“.Man darf gespannt sein, ob es so kommen wird…………….
Do. 24. Oktober 2019
Beginn: 20:00 Uhr - Einlass: 19:00 Uhr
Bumillo

Die Rutsche rauf

Der Mittdreißiger ist inspirierender Optimist durch und durch, reißt mit seinem Glauben an das Mögliche sein Publikum mit. Dabei kann der erfahrene Moderator nicht nur mit viriler Bühnenpräsenz und bebenden Worten wunderbar unterhalten, sondern auch richtig Mut machen. Seine Neugier ist echt, seine Ideen clever und frech und manchmal erfrischend kühn. Sein Credo: Es gibt so viel zu entdecken, wenn man Angst und Zweifel mal ein bisschen bei Seite schiebt.
Neues Programm
Fr. 25. Oktober 2019
Beginn: 20:00 Uhr - Einlass: 19:00 Uhr
Kabbaratz

Wo wir hinkamen, war es voll!

Evelyn Wendler und Peter Hoffmann gehören zu den starken Jahrgängen. Ihre Schwäche: Die Achtundsechzigar waren immer vor ihnen. In seinem 29. Programm richtet Kabbaratz den Blick nicht nur nostalgisch zurück, sondern auch auf heute. Mit Maßstäben, die vielleicht aus der Zeit gefallen sind. Erwarten Sie nichts Besonderes, denn wie ihre Generation bemühen sich die beiden lediglich um eine reife Leistung.
Sa. 26. Oktober 2019
Beginn: 20:00 Uhr - Einlass: 19:00 Uhr
Sarah Hakenberg

Heimat

Können wir unsere Heimat noch retten? Gibt es eine Zauberformel? Aber klar: Wir stellen Heimatminister ein, tragen wieder Trachten, gehen möglichst oft ins Kabarett, unterstützen unsere arme katholische Kirche und richten in Bayern eine Raumfahrtstation ein. Und falls das alles nicht hilft, ist da ja noch die AfD. Sind das nicht herrliche Aussichten? Ein Programm voller fröhlicher Heimatlieder, für alle, die sich nicht weiter grämen wollen und sich mit Sarah Hakenberg auf diese schöne neue Heimat freuen!
Neues Programm
Mo. 28. Oktober 2019
Beginn: 20:00 Uhr - Einlass: 19:00 Uhr
Olaf Schubert & seine Freunde

Sexy forever

Kann überhaupt jemand "Sexy Forever" sein? Außer Olaf Schubert selbst natürlich. Man sollte sich also auf keinen Fall das großartige Erlebnis entgehen lassen, wenn der Bundesolaf und Zentralschubert, der größte Gedankengigant der Gegenwart, die Lichtgestalt aus Dunkel-Deutschland, wieder live und vor Ort die Menschen erleuchten wird.
Do. 31. Oktober 2019
Beginn: 20:00 Uhr - Einlass: 19:00 Uhr
Schwarze Grütze

Notaufnahme

Rasant, schräg und äußerst musikantisch präsentieren uns die beiden bösen Barden eine Momentaufnahme unseres ganz alltäglichen Wahnsinns.
Fr. 01. November 2019
Beginn: 20:00 Uhr - Einlass: 19:00 Uhr
1. Allg. Babenhäuser Pfarrer(!)Kabarett

Kuh ohne Deuter

In Ihrem 13. Programm geben Hans-Joachim Greifenstein und Clajo Herrmann wieder intelligente Fragen auf dumme Antworten. Oder umgekehrt. Egal, das Eintrittsgeld ist weg.
Neues Programm
So. 17. November 2019
Beginn: 18:00 Uhr - Einlass: 17:00 Uhr
Johannes Scherer und Andy Ost

Very nice

Freuen Sie sich auf eine grandiose Mischung aus Stand-up-Comedy und Musikkabarett, wenn sich die „Lichtgestalt“ der Stimmen-Jongleure Johannes Scherer, eine Bühne mit dem Meister der musikalischen Parodie Andy Ost teilt. Eben „Very Nice“!
Fr. 20. Dezember 2019
Beginn: 20:00 Uhr - Einlass: 19:00 Uhr
Urban Priol

Jahresückblick, Tilt! 2019

2019– wenn nichts mehr geht, kommt Urban Priol. Das hundsgemein-charmante Kabarett-Kraftwerk dreht und wendet das Zeitgeschehen, bis es die Zuschauer als das sehen, was es ist: Absurdes Theater von großer globaler Bedeutung, treffend, bloßlegend und hochintelligent.
So. 09. Februar 2020
Beginn: 18:00 Uhr - Einlass: 17:00 Uhr
Bülent Ceylan

Luschtobjekt

Bülent macht sich in seinem 11. Live-Programm nicht nur selbst zum LUSCHTOBJEKT, er macht sich auch über Luschtobjekte lustig. Über seine eigenen (Frauenfüße und Gummifrösche) und über die anderer Leute. Denn heute kann offenbar alles ein Luschtobjekt sein: Autos, Schuhe, Smartphones....es gibt sogar Menschen, die Atomkraftwerke lieben. Selbst Götter sind objektophil! Und weil der Donnergott THOR bekanntlich gebürtiger Mannheimer ist, verrät er bei Bülent weltexklusiv und zum ersten Mal, wo, wann und wie bei ihm der Hammer hängt. Das wird lustig, versprochen!
Neues Programm
Fr. 26. Juni 2020
Beginn: 20:00 Uhr - Einlass: 19:00 Uhr
Die Feisten

Das Feinste der feisten

„Spielt doch mal Dies, spielt doch mal Das.Was ist mit Flamingo Dolores, singt ihr auch das Gänseblümchen? Und „Du willst immer nur f…?“ Die Antwort lautet: „Ja, machen wir!“ Denn die beiden Sänger und Multiinstrumentalisten C. und Rainer packen das Beste ihres umfangreichen Repertoires in ihrepersönlichen TOP20. Den Sprung in die feisten Charts haben aber auch ganz neue Songs wie der feuchtfröhliche „Junggesellenabschied“ oder die euphorisch groovende „Dönerrevolution“ geschafft. Mit stoischer Ruhe schippern die beiden durch ein eskalierendes Publikum, das oft schon vor dem eigentlichen Ende des Songs vor Lachen zerplatzt ist. Deshalb, auf zum Feinsten der feisten, wenn es heißt: Jetzt oder nie, entspannte Euphorie!
Neues Programm
So. 15. November 2020
Beginn: 18:00 Uhr - Einlass: 17:00 Uhr
Torsten Sträter

Neues Programm

Nach den Erfolgsprogrammen "Selbstbeherrschung umständehalber abzugeben", und "Es ist nie zu spät, unpünklich zu sein" , können Sie sich auf ein neues Programm mit Torsten Sträter freuen.... auf einen Abend in sonorstem Deutsch und Pointen lässig runtergebrummt. Programm-Info`s folgen in Kürze:
Neues Programm