Das Hofgarten-Kabarett schließt aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie ab dem 14. März 2020 bis auf weiteres

Das Aschaffenburger Jugendparlament präsentiert den:

Zum Künstler
Presseinformationen FÜR

Polit-Slam zu den Kommunalwahlen 2020

Pressetext kurz

Kurzen Pressetext downloaden

Passen „trockene Politik“ und „kreativer Poetry Slam“ zusammen? Diese Frage können Sie sich nun selbst beantworten! Wenn Sie als Zuhörer und somit in der Jury des ERSTEN ASCHAFFENBURGER POLIT – SLAMS sitzen. Die „Poeten“ dieses Abends werden die Kandidaten der im Stadtrat vertretenden Parteien sein, möglichst die jeweils Jüngsten der Wahllisten.


Pressetext lang

Langen Pressetext downloaden

Passen „trockene Politik“ und „kreativer Poetry Slam“ zusammen? Diese Frage können Sie sich nun selbst beantworten! Wenn Sie als Zuhörer und somit in der Jury des ERSTEN ASCHAFFENBURGER POLIT – SLAMS sitzen. Politiker und Slammer sind sich eigentlich sehr ähnlich. Sie stellen sich dem Publikum/WählerInnen mit Ihrer Kreativität, ihren Ideen und buhlen mit Ihrer Darbietung um Zustimmung und Applaus. Die „Poeten“ dieses Abends werden die Kandidaten der im Stadtrat vertretenden Parteien sein, möglichst die jeweils Jüngsten der Wahllisten. Das Jugendparlament (JuPa) sucht im Vorfeld aktuelle Themen für die „Slammer“ aus. Diese haben dann 6 Minuten, in möglichst freier Rede, sich diesen Themen zu stellen. Eine Bundestagsdebatte ist oft ja auch Slam pur. Das kann durchaus sehr unterhaltsam sein, wie sich dabei gegenseitig beharkt und mit semantischen Husarenstücken vernichtet wird. So mancher Rhetoriklehrer würde sich dabei allerdings im Grab umdrehen. Nicht so bei uns…
In der Pause und danach gibt Live-Music von Kant (www.kant-music.de)

Das Jugendparlament, kurz JuPa
Da Jugendliche unter 18 Jahren kaum Möglichkeiten haben, Ihre Anliegen, Ideen und Meinungen gegenüber der Stadtverwaltung und dem Stadtrat zu äußern, ist es wichtig, dass Ihnen eine Plattform zur Verfügung steht, auf der sie dies jetzt tun können. Mit dem Jugendparlament gibt die Stadt Jugendlichen die Chance, ihre Stimme stark zu machen und sich an der Gestaltung der Stadt zu beteiligen. Alles, was junge Leute interessiert, kann zum Thema im JuPa werden. Das „JuPa” macht es möglich, dass Aschaffenburger Jugendliche in Ihrer Stadt mitreden und mitentscheiden. Im JuPa sitzen 19 Jugendliche die im Januar 2019 gewählt wurden. Die Mitglieder und Ihre Wähler sind zwischen 13 und 17 Jahren alt.


Pressebilder