Direkt zum Inhalt wechseln

Jazz & Crime- mit Alexander Köhl

Zum Künstler
Presseinformationen FÜR

Vermächtnis einer Fremden

Pressetext kurz

Kurzen Pressetext downloaden

Wir setzen das musikalisch umrahmte Krimilesen fort und feiern das XI. Jazz& Crime Festival! Den Auftakt macht Alexander Köhl. musikalisch umrahmt von Klaus Appel, Boris Friedel, Wolfgang „Flippo“ Staab


Pressetext lang

Langen Pressetext downloaden

musikalisch umrahmt von Klaus Appel, Boris Friedel, Wolfgang „Flippo“ Staab

Wir setzen das musikalisch umrahmte Krimilesen fort und feiern das XI. Jazz& Crime Festival! Den Auftakt macht Alexander Köhl. Der Aschaffenburger ist als freier Autor tätig Neben zahlreichen Kriminalromanen veröffentlicht Köhl auch Krimikurzgeschichten und Biografien…Der Berliner Biograf und Ex-Polizist Tom Berger erhält einen geheimnisvollen Brief: Es ist eine Kopie des Testaments der Industriellenwitwe Flora Meininger, in dem er als Alleinerbe geführt wird. Rätselhaft, denn er kennt diese Frau nicht. Er beginnt zu recherchieren und findet heraus, dass Flora Meininger seit Jahrzehnten unter falscher Identität lebt und unter dringendem Mordverdacht steht.


Pressebilder