Das Büro des Hofgarten-Kabarett bleibt, aufgrund der aktuellen Corona-Beschränkungen, für den Publikumsverkehr geschlossen!

Wir brauchen Ihre Unterstützung

Wenn wir nicht lachen… wird`s auch nicht besser!

 

Seit Beendigung des Shut-Downs sind wir wieder da. Wir haben Dank der Stadt Aschaffenburg über den Sommer unzählige Open-Airs veranstaltet (ca. 6500 Gäste) und seit September in unserem Hofgarten-Kabarett schon über 2.500 Zuschauer*innen Kabarett, Musik und Comedy der Extraklasse geboten. Natürlich mit durchdachtem Hygienekonzept, mit Abstand und Anstand.
Wir und viele andere Kulturschaffende haben in den letzten Wochen und Monaten bewiesen, dass Kultur weiterhin möglich ist. Bei aller berechtigter Vorsorge und Fürsorge für die Menschen, fehlt uns aber doch eine differenzierte Betrachtung der Situation.
Keine einzige Corona-Infektion wurde bekannt, deren Herkunft im Zusammenhang mit einem Besuch im Stadttheater, im Colos-Saal, im Hofgarten, steht. Keine einzige Aufforderung zur Nachverfolgung wurde an unser Publikum gestellt.

Trotzdem, am Montag 2.11. müssen wir wieder schließen, gehen in Kurzarbeit, müssen wieder 15 Veranstaltungen verlegen, unser Publikum erneut vertrösten. Langsam geht das an die Substanz…

Natürlich haben wir Unterstützung erhalten. Von der Stadt, vom Bund, vom Land, von Ihnen. Ob das aber reichen wird eine vielfältige, bunte, abwechslungsreiche Kulturlandschaft erhalten zu können, vermag heute keiner zu sagen.

Daher freuen wir uns weiterhin über Ihre Unterstützung – hier haben Sie viele Möglichkeiten:

Kaufen Sie GUTSCHEINE für unsere künftigen Veranstaltungen.
Werden Sie JETZT MITGLIED in unserem Förderverein.
Unterstützen Sie uns JETZT MIT EINER SPENDE.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung,
Das Team des Hofgarten Kabarett